Home     |     Sitemap     |     Kontakt     |     Impressum     |     Links     |     Anfahrt     |     Downloads     |     Jobs     |     Merkzettel
Sie befinden sich hier: Home » Rohr- und Kanalsanierung » Edelstahlsanierung

Edelstahlsanierung

Edelstahl-Schalung DN 150 - 600 und Sonderprofile

Ihr Problem:

Schäden durch einsturzgefährdete Leitungen mit starkem Grundwassereinbruch und fehlende Rohrstücke hervorgerufen durch:

So lösen wir Ihr Problem:

Kanalsanierung Rohrsanierung Edelstahlsanierung

Eine mit Zweikomponentenkleber versehene Edelstahl-Schalung wird auf dem Kurzliner-Packer befestigt und an die Schadstelle gebracht. Der Kurzliner-Packer arbeitet mit einem Luft- oder Wasserdruck von bis zu 2,5 bar und preßt die Edelstahl-Schalung an die defekte Rohrwandung. Der Zweikomponentenkleber dringt in die schadhaften Stellen ein und dichtet bei gleichzeitiger form- und kraftschlüssiger Verklebung mit der Rohrwandung und der Edelstahl-Schalung diese ab. Beim Anpressen auf die Rohrwandung rastet der Schnellverschluß der Edelstahl-Schalung ein. Die Eigenstatik der Edelstahl-Schalung ermöglicht das rasche Entlüften des Packers und einen reibungslosen Arbeitsablauf. Durch die seitlichen Bördelkanten wird genügend Kleber unter der Edelstahl-Schalung aufgebaut und ein herausspülen beim Reinigungsvorgang unmöglich. Überschüssiger Zweikomponentenkleber wird seitlich herausgedrückt und schafft einen glatten und sanften Übergang.

Ihre Vorteile:

 

Zum Seitenanfang Seite drucken

Copyright © 2005 - 2017 by KSDD.de     |     Webdesign powered by edelschmie.de
Home     |     Sitemap     |     Kontakt     |     Impressum     |     Links     |     Anfahrt     |     Downloads     |     Jobs     |     Merkzettel